„Was Sterbende am meisten bereuen”

Folgendes sagen leider immer noch viel zu viele Menschen am Lebensende…

Am Ende des Lebens, wenn Du es nicht mehr ändern kannst…

“Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben„

“Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet”

“Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken”

“Ich wünschte, ich hätte Kontakte zu Freunden aufrechterhalten”

“Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein”

Die grünen Impulse helfen Dir, es jetzt im Leben zu leben…

Ich bin mutig und lebe mein eigenes Leben!

Ich arbeite und habe trotzdem genug Zeit für mein Leben!

Ich stehe zu meinen Gefühlen!

Ich pflege Kontakte zu meiner Familie und meinen Mitmenschen!

Ich bin glücklich!

Vielleicht ist das ja alles schon in Deinem Leben angekommen und Du lebst nach diesen Grundsätzen? Wunderbar!

Ehrlicherweise werden die meisten Menschen allerdings zugeben müssen, an dem einen oder anderen Punkt noch Nachholbedarf zu haben. Wie geht es Dir damit?

Wenn Du es in Deinem Leben umsetzen möchtest, hast Du viele Möglichkeiten…

  • Du kannst diese grünen Impulse als Verhaltensmaßstäbe nehmen
  • Du kannst mit den Sätzen meditieren
  • Du kannst sie tagtäglich neu mit Leben füllen
  • …und vieles mehr

Du kannst es aber natürlich lassen und weiterleben wie bisher. Das ist Deine Entscheidung. Wir werden Dir auf unseren Seiten immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn Du es möchtest.

Zwei Dinge können wir Dir aber niemals abnehmen…

… Die Verantwortung für Dein Leben und Deine Entscheidungen bleibt immer bei Dir!!

… Ob und wie Du Deinen Weg gehst, entscheidest nur Du selbst!

Bronnie Ware „Regrets of the Dying” Link zur australischen Originalseite von Bronnie Ware Link zum Buch bei Amazon